Palm Islands Dubai – Palm Jumeirah und Co

Dubais Palm Islands bestehen aus drei künstlich aufgeschütteten Inselgruppen – Palm Jumeirah, Palm Jebel Ali und Palm Deira. Begonnen wurde mit dem Bau der ersten Insel Palm Jumeriah bereits im Jahr 2001. Bis heute ist allerdings nur eine der Inselgruppen, The Palm Jumeirah, fast vollständig bebaut und bewohnt. The Palm, Jebel Ali und The Palm Deira befinden sich jedoch noch im Aufbau, wobei die Landgewinnung der Palmeninsel Jebel Ali bereits abgeschlossen ist. Die Palm Islands sind durch Ihre individuelle, palmenförmige Form zu einer der wichtigsten Wahrzeichen Dubais geworden und gehören der staatseigenen Baufirma Nakheel. Insgesamt bestehen die Inselgruppen Palm Jumeirah und Palm Jebel Ali aus circa 100 Millionen Kubikmetern Fels und Meeressand.

The Palm Jumeirah – die erste fertiggestellte Palmeninsel

Zur Eröffnung der Palm Jumeirah in der Nacht zum 21. November 2008 fand eines der größten Feuerwerke der Welt statt. Zu dieser Feier der Superlative reisten Stars – zum Beispiel Boris Becker und Janet Jackson – aus aller Welt an. Insgesamt ließ man sich die künstlich geschaffene Insel geschätzte 1,5 Milliarden Dollar kosten.
The Palm Jumeirah hat eine Fläche von 25 Quadratkilometern und liegt zwischen dem Hafen Jebel Ali und dem Zentrum Dubais. Sie besteht aus einem 4 km langen und 600 m breiten Stamm, 16 Palmenwedeln und dem 12 km langen Sichelmond, der die Palme zum Schutz vor Sturmfluten umgibt. Das Ende des Stammes ist über eine circa 300 Meter lange Brücke mit der Küste Dubais verbunden. Der Sichelmond, der den Außenring darstellt, ist mit der Insel durch einen circa 800 Meter langen Unterwassertunnel verbunden.

Das luxuriöse Atlantis Hotel befindet sich auf dem äußeren Ring an der Spitze der Palm Jumeirah. Das Atlantis Ressort ist durch den sechsspurigen Unterwassertunnel als auch mit der Dubai Monorail Eisenbahn zu erreichen. In der Silvesternacht 2014/2015 fand vor dem Luxusressort das größte Feuerwerk der Welt satt.

Atlantis – Das luxuriöseste Hotel auf der Palm Jumeirah.

Atlantis – Das luxuriöseste Hotel auf der Palm Jumeirah.Foto Werner Bayer atlantis-the-palm-2 | CC BY 2.0

 Mittlerweile befinden sich auf The Palm Jumeirah in etwa 30 Luxushotels, Wohnblocks, mehr als 1500 Villen mit eigenem Strandzugang und Ferienwohnungen. Sherkhan Farnud, Gründer der Kabul Bank, kaufte sich auf den beiden Inseln Palm Jumeirah und Palm Jebel Ali insgesamt 35 Luxusvillen für etwa 160 Millionen Dollar.
Für die Landgewinnung der Palm Jumeriah wurden in etwa 200 Millionen Kubikmeter Sand und Steine benutzt. Um noch mehr Touristen anzulocken, wurden in das Wasser Spezialnährstoffe gegeben, die das Wachstum unter Wasser antreiben sollen und somit seltene Fische anlocken. Doch man hatte mit Startschwierigkeiten zu kämpfen: Durch den geschlossenen Außenring kam es zu einer zu geringen Wasserzirkulation, die ein schnelles Algenwachstum förderte. Das Problem konnte durch zwei offene Stellen an den Seiten des Außenrings aufgehoben werden.
Außerdem befürchten Kritiker viele Verkehrsprobleme, sobald die Insel voll bewohnbar ist, da The Palm Jumeirah nur durch eine Straße befahrbar ist.

The Palm Jebel Ali

Dubais Küste im Jahr 2000 (oben) wurde rasch bebaut bis 2010 (unten)

Dubais Küste im Jahr 2000 (oben) wurde rasch bebaut bis 2010 (unten)Foto NASA Goddard Space Flight Center Landsat View: Dubai, United Arab Emirates | CC BY 2.0

The Palm Jebel Ali liegt etwa 5 km vom Hafen Jebel Ali entfernt. Aufgrund finanzieller Probleme der Baugesellschaft Nakheel wurde der Bau 2009 nach der Landgewinnung eingestellt. Doch wann The Palm Jebel Ali fertiggestellt werden soll, ist noch unklar. Die ebenso palmenförmige Insel besteht aus 16 Palmenwedeln, ist aber circa doppelt so groß wie The Palm Jumeriah. Der Außenring der künstlichen Insel – der als Wellenbrecher dient – besteht aus fünf Teilen, die mit Brücken verbunden sind.

The Palm Deira

The Palm Deira ist als das größte künstliche Insel-Projekt der Palm Isalands geplant. Sie soll aus 18 Palmenwedeln bestehen und eine Gesamtfläche von circa 90 Quadratkilometer aufweisen. Doch wann und ob mit dem Bau der Palm Deira begonnen werden soll, steht bislang in den Sternen von 1001 Nacht.

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden!

Dubai Hotel jetzt buchen

Unterkünfe in Dubai

jetzt buchen

Wir freuen uns über Ihre Meinung und Erweiterungen.

Neue Artikel auf Dubai Exklusiv Hotels